DPG Home
DPG Home
Kontakt
Impressum
Kunden-Login
Deutsche Performancemessungs-Gesellschaft Produkte Support Kunden
Analyseansatz und Messmethoden
Die DPG Deutsche Performancemessungs-Gesellschaft für Wertpapierportfolios mbH – im Folgenden kurz DPG genannt – wurde im Jahr 1991 mit dem Ziel gegründet, eine sowohl für Investoren als auch für Asset-Manager einheitliche Performancemessung zu etablieren. Ausgangspunkt für diese Fragestellung war der transparente und faire Vergleich von Leistungskennzahlen im Bereich des Asset-Managements.

Eine so verstandene Performancemessung befindet sich in einem Spannungsfeld zwischen Leistungsbeurteilung, Benchmarking, Rendite und Entlohnung. Dies verpflichtet die DPG zur Neutralität gegenüber ihren Geschäftspartnern. Basis unserer Geschäftstätigkeit sind unsere nachfolgend genannten Grundsätze und unsere Firmenphilosophie:

Neutralität: Die DPG ist ausschließlich auf dem Gebiet der Performancemessung tätig. Wir führen selbst kein Asset-Management durch.

Qualität: Die DPG erfasst seit ihrer Gründung die Daten der Portfolios auf Einzelwertpapierebene. Mit dieser Tätigkeit verbunden ist der direkte Kontakt zu den Datenlieferanten, der uns in die Lage versetzt, direkt und effizient zu kommunizieren.

Klarheit: Die DPG legt alle Zahlen, die den errechneten Ergebnissen zugrunde liegen, bei Bedarf bis zur Einzelwertpapierebene offen und erläutert die Berechnung der Zahlen.

Akzeptanz: Die DPG ist unabhängig von ihrer Struktur für jeden Geschäftspartner offen und daran interessiert, die Probleme gemeinsam mit ihren Kunden zu lösen. Dabei spielen für uns weder die Geschäftsart (institutioneller Kunde oder KAG) noch die Größe eine Rolle.

Aufbauend auf den oben genannten Grundsätzen lautet unsere Firmenphilosophie: Lösungen schaffen für die individuellen Probleme unserer Kunden.


HomeKontaktImpressum
Deutsche Performancemessungs-Gesellschaft - Produkte - Support - Kunden